Inhalt

Willkommen beim Verein punktacht

Der Verein punktacht hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Arbeitssituation von blinden und sehbehinderten Menschen zu verbessern.

Für blinde und sehbehinderte Menschen ist die Auswahl an zu erlernenden Berufen beschränkt und ihr Zugang zum Arbeitsmarkt gestaltet sich besonders schwierig. Echte Chancengleichheit mit Menschen ohne Sehbehinderung besteht in den wenigsten Fällen.

News

Ende eines erfolgreichen Projektes

Nach eingehender Prüfung aller Möglichkeiten musste sich die Sehende Hände GmbH zur Schliessung der Praxis Sehende Hände per Ende 2015 entscheiden. Die vom Vereinsvorstand Punktacht intensiv angestrebte Nachfolgelösung zur Aufrechterhaltung der Praxistätigkeit ist im Oktober 2015 kurz vor deren Umsetzung überraschend gescheitert.

Seit der Eröffnung der Praxis Sehende Hände anfangs 2007 konnten rund 25 Therapeutinnen und Therapeuten wertvolle Berufserfahrungen sammeln. Früher oder später wagten fast alle den Sprung in die Selbständigkeit oder entwickelten neue berufliche Perspektiven. In verschiedenen Teilen der Schweiz praktizieren heute erfolgreich ehemalige Mitarbeitende der Massagepraxis Sehende Hände. Zudem ermöglichte die Praxisleitung auf Anfrage Schülerinnen und Schülern mit Sehbehinderung wie auch weiteren Interessierten einen Einblick in den Beruf des medizinischen Masseurs. Nebst Arbeitsplätzen für sehbehinderte und blinde Menschen trug das Projekt Sehende Hände auch zur Sensibilisierung rund um Sehbehinderung in der Bevölkerung von und um Winterthur bei.

Für die Praxis Sehende Hände ist es in den vergangenen 3 Jahren zunehmend schwierig geworden, für frei werdende Stellen blinde oder sehbehinderte Mitarbeitende zu finden. Nachdem die Ausbildung zum medizinischen Masseur 2009 auf Tertiärstufe (höhere Berufsbildung) angehoben wurde, ist die Zahl blinder Absolventen der Ausbildung zum/zur med. Masseur/in stark zurückgegangen. Diese Situation hat der Betriebsentwicklung trotz nach wie vor guter Auftragslage Grenzen gesetzt, so dass die finanziellen Voraussetzungen für die Weiterführung der Praxis nicht mehr gegeben waren.

Auflösung Verein Punktacht

Mit der Schliessung der Praxis Sehende Hände entfällt für den Verein Punktacht eine wesentliche Einnahmequelle (Mieterträge). Mit der Aufgabe der Praxistätigkeit werden dem Verein zudem auch die Grundlagen für zweckgebundene Spenden entzogen. Der Vereinsvorstand sieht sich unter diesen Begleitumständen ausser Stande, den Verein weiterzuführen. Die ausserordentliche Mitgliederversammlung zur vorgesehenen Auflösung des Vereins aufgrund Zahlungsunfähigkeit findet Ende Januar 2016 statt.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen, die sich in den letzten 13 Jahren mit viel Engagement für die Realisierung des „Projektes Praxis für medizinische Massage“ eingesetzt haben. Wir bedanken uns bei allen Gönnerinnen für ihre finanziellen Unterstützungsbeiträge, mit welchen für die soziale und berufliche Integration blinder und sehbehinderter Menschen viel bewirkt werden konnte.

Ein detaillierter Rückblick auf den Projektverlauf wird im Verlaufe des Februars 2016 aufgeschaltet.

Projekt

sehende Hände GmbH
Praxis für medizinische Massage

Detailierte Infos zum Projekt
Bildbeschreibung: Eingang zur Praxis
Bildbeschreibung: Der Empfang in der Praxis
Bildbeschreibung: Bei der Massage

 
 
 

Adresse des Vereins punktacht

Verein Punktacht Winzerstr. 58 8408 Winterthur Tel: 078 712 59 65
 
 
nach Oben springen